EU-DSGVO

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) ist in Kraft und schreibt Unternehmen auch vor, wie Ihre persönlichen Daten künftig zu behandeln sind.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen , etwa über den „Austragen“Link im Newsletter.

Coockies werden auf unserer WEB- Seite nicht gesetzt!

Aufklärung gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Einwilligungserklärung des Interessenten gem. Art. 6 DSGVO

Immobilienbüro

Thomas Apel

Gänsefurter Str. 1

39418 Staßfurt

 

Aufklärung gemäß Art. 13 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

und Einwilligungserklärung  zur Weiterverarbeitung Ihrer Daten

gem. Art. 6 DSGVO

 

Hiermit informiere ich Sie nachstehend gemäß Art 13 DSGVO über die Weiterverarbeitung Ihrer Daten.

 

Ihr Verantwortlicher für die Verarbeitung Ihrer Daten bin ich:

Herr Thomas Apel, Gänsefurther Str.1, 39418 Staßfurt

 

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten:

Ein Datenschutzbeauftragter ist in meinem Büro nicht vorgesehen.

 

Verarbeitungszwecke und Rechtsgrundlage: Die Datenverarbeitung

Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gem. Art. 6 Abs. 1, b DSGVO zum Zwecke der Rechtsverfolgung im Rahmen des Auftrages. Der von mir verfolgte Zweck der Datenverarbeitung ist Vermittlung Ihrer Immobilie oder Grundstücks.

Die Verarbeitung Ihrer Daten ist nach Art. 6 Abs. 1, b DSGVO für die Erfüllung unseres Vertrages erforderlich, da hierzu auch die Zahlungsverpflichtung gehört.

Darüber hinaus ist die Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1, f DSGVO zur Wahrung meiner berechtigten Interessen oder der eines Dritten erforderlich.

Meine berechtigten Interessen bestehen in Zusammenhang mit der Vermittlung ihrer Kauf- oder Verkaufsimmobilie / Grundstückes.

 

Datenkategorien und Datenherkunft:

Ich verarbeite nachfolgende Kategorien von Daten:

Stammdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Buchungsdaten, Forderungsdaten, Vermögenswertdaten,

Diese Daten wurden mir von meinem Auftraggeber übermittelt.

 

Empfänger: Im Rahmen des Auftrages werde ich ihre Daten und ggf. folgende Kategorien von Empfängern, denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden oder werden, übermitteln, sofern dies zur Bearbeitung ihres Auftrages erforderlich ist: z. Bsp. Notar, zuständiges Bauamt, Katasteramt, Grundbuchamt, Drittschuldner, Versicherungen, Ver- u. Kaufinteressenten, Medien usw.

 

Dauer der Speicherung: Nach Beendigung des Auftrages und Zahlung meiner Forderung prüfe ich, ob die Löschung Ihrer Daten gesetzliche Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Die nicht für die Aufbewahrungspflichten nötigen Daten werden umgehend gelöscht.

 

Rechte der betroffenen Personen: Gemäß Art. 15 bis 22 DSGVO stehen Ihnen bei Vorlage der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung auf Datenübertragbarkeit, Gemäß Art. 13 Abs. 2 c DSGVO i. V. m. Art. 21 DSGVO steht Ihnen auch ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung zu, dass auf Art. 6 Abs. 1, f DSGVO beruht.

 

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde: Sie haben gemäß Art. 77 DSGVO das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.

 

Die Anschrift der für meinem Büro zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:

Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit Sachsen- Anhalt.

 

Sprechen sie uns an, wir helfen gern.

Tel. Nr. 03925 / 301174